Dienstag, 27. September 2016

Ein neues Schnittmuster

ist bei mir eingezogen.

Lange ist es her.
Die Bestimmung war auch geplant.
Die Umsetzung dauerte etwas länger.

Aber - wie ich immer mal auf anderen Blogs lese,
geht es wohl vielen so.

Es sollte eine Kosmetiktasche zum Aufhängen werden - 
für meine Freundin zum 50.
Sie hatte im Dezember 2015 diesen Geburtstag.
Zum Glück feierte sie erst Mitte Juli 2016  :-D

Bis dahin ist ja auch noch viel Zeit ........
Also kurz vor der Feier endlich losgelegt 
und doch nur fast fertig geworden - 
trotzdem überreicht.

Nun endlich ist auch die Nahtversäuberung innen mit Schrägband fertig,
war auch schon im Einsatz.
und sie geht diese Woche nun endgültig zurück an meine Freundin.

Hier ist das gute Stück,
komplett aus Capri beschichtet genäht.

Schnittmuster ist die Opstap


Eigentlich soll die Tasche so ganz ohne Futter genäht werden.
Das konnte ich mir wiedermal nicht vorstellen und habe schön H630 verwendet,
und für das Boden/Seitenteil Decovil light.

Naja, das war wohl zuviel des Guten. 
Ein wenig habe ich dann noch "abgespeckt" - 
aber das Decovil light für den guten Stand habe ich dringelassen. 

Bei der nächsten werde ich wohl etwas weniger Füllung nehmen.
Das soll sich zumindest in den Kurven besser verarbeiten lassen  :-)


Trotzdem finde ich sie sehr gut erklärt
und das Nähen ging dann doch gut von der Hand.



Innen durch die aufgefächerten Taschen sehr geräumig zum Beladen.
Daher außen nur eine Mini-Einstecktasche an einer Seite.

Im Deckel ist ja auch noch etwas Platz für Kleinigkeiten.


Alles in Allem ein tolles Schnittmuster,
was ich sicherlich nicht zum letzten Mal genäht habe.


Und da es hier eine tolle Aktion gibt, habe ich gleich
verlinkt bei "vergessene Kosmetiktasche" - bei Fabulatoria




LG Bärbel

Donnerstag, 15. September 2016

Wenn ein Kind geboren wird

kommt die Windelig ins Spiel.


 Hier sehr beliebt - 
der Schnitt von der lieben Pattylilli

Die Stickdatei von Susalabim mag ich wirklich sehr
und setzt diese dafür gerne ein.

Immer wieder für neue Kombis gut - 
hier der Capri taupe und Junge Linie pink.





Bitteschön....


LG Bärbel

Dienstag, 13. September 2016

Und schon wieder

wurde ein Leseknochen gewünscht.

Wild sollte er sein und orange.



Die tolle Stickdatei ist von Zauberstiche




...und schon ist er wieder weg.

LG Bärbel

Samstag, 10. September 2016

Aus der Versenkung

wieder auferstanden,
melde ich mich heute wieder hier zurück.

Jaja, am 18.07. war mein letzter Post.
Dann mußte ich erst einmal Urlaub vorbereiten
.... und genießen 
mit der Tochter in Schweden / Norwegen unterwegs gewesen.

Danach mußten natürlich erst einmal Aufholarbeiten erledigt werden.

Die Schule hat wieder begonnen und der Alltag ist auch ganz schnell wieder eingekehrt.

Hier nun das erste Projekt, welches heute übergeben wurde.
Es ist eine Schultasche geworden - nach Wunsch.


Den Grundschnitt habe ich von der Willow genommen
und ca. 5 cm Höhe zugegeben, damit auch ein Ordner gut reinpaßt.
Und auch die Tiefe wurde um 2 cm verbreitert.
Dafür die Klappe erheblich gekürzt - muß ja niemand gewickelt werden  ;-)
und diese dann normal eingenäht.

Auf einer Seite gibt es eine Einstecktasche für ein Getränk.


Vorne unter der Klappe eine verdeckte RV-Tasche für Handy, Geld usw
 Von Tammy geprüft, ob alles in Ordnung ist.


und innen noch 2 Einstecktaschen für Kleinkram.
Der Schlüsselfinder darf bei so einer großen Tasche auch nicht fehlen.

 

Genäht aus dem tollen und robusten Moskau Steppstoff.
Boden und auch Innenboden aus schwarzem Mira-Kunstleder,
verstärkt mit Style-Vil (außen) und 2x S320 (innen).


Bestickt mit den Federn von der Rock-Queen aus Nachtleuchtgarn.
Dann kann man nachts auch nicht über die Tasche stolpern  ;-)



Und wie man sehen kann,
es paßt alles super unter die Nadel und 
ich liebe den großen Freiraum rechts neben der Nadel.
Da paßt einiges dazwischen ohne zu Wurschteln...






Mehr wieder in den nächsten Tagen.
LG  Bärbel