Donnerstag, 30. Juni 2016

Lydia

heißt ein neuer Schnitt von Mamu-Design.

Als ich den sah, mußte ich ihn haben.
Post kam - ausgepackt - abgepaust - zugeschnitten - genäht.

Doch dann habe ich gesehen, daß die Schultern viiiiiieeeeeellll zu breit waren.
Ich habe ihn dann mit meinem Carmen-Schnitt verglichen, 
und
ganze 7 cm habe ich an den Außenseiten wegnehmen müssen,
nachdem ich mühsam die Seitennähte auf- und
die Ärmel wieder abgetrennt hatte.

Aber die Mühe hat sich gelohnt.










Doch nun - finde ich - paßt sie gut.

Ich mag sie sehr gerne - die Lydia.

Aus einem flutschigen Viscose-Jersey genäht.
Allerdings - da dieser dann recht schwer nach unten zieht,
werde ich den Ausschnitt beim nächsten Shirt minimal verkleinern,
damit man den BH nicht sieht.

...und heute wiedermal bei RUMS dabei

LG Bärbel




Mittwoch, 15. Juni 2016

Noch eine YogaBag

von Keko-Kreativ ist fertig geworden.

Damit auch die Schwester Ihre Eskrima-Stöcke und
die Anzüge gut verpacken kann.


Genäht aus der Jungen Linie von Westfalenstoffen.
Der Boden ist aus Kunstleder,
so kann man auch gut abwischen.


Die runden Enden habe ich wieder mit Style-Vil verstärkt.


Einmal mit Einschubtasche
und einmal mit RV-Tasche.



Stoffe hat sie selbst zusammengestellt.

Ich finde sie klasse.

LG Bärbel

Samstag, 11. Juni 2016

Allzeit beliebt

sind die Leseknochen.

Und für ein Geschenk sind sie immer gut.

Ein lieber Kollege hat mal schnell 3 Beipässe gesetzt bekommen.
Zack - von jetzt auf eben
und das mit gerade 50 !

Da haben wir alle ganz schön geschluckt.

Damit er in der Reha sein Haupt gut betten kann,
habe ich schnell einen Leseknochen genäht.

Stickdatei:  Rock-Queen



Ich hoffe, er paßt ihm.
Farben sind sehr neutral gehalten,
da ich seinen Geschmack  nicht gut kenne.

Gute Besserung - lieber H.

LG Bärbel

Mittwoch, 8. Juni 2016

Eskrima-Stöcke

sollten verpackt werden.

Natürlich gleich noch den Anzug dazu usw.
Die Eskrima-Stöcke sind 70 cm lang.

Das stellte eine Herausforderung dar.

Doch dann kam die Yoga-Tasche von Keko-Kreativ.
Ich wußte gleich, das ist DER Schnitt dafür.


Nur mußte ich noch warten, bis das Probenähen vorbei war
und es den Schnitt endlich gab.

Sofort gekauft .......
und erstmal liegen lassen.
Naja, wem geht das nicht so.


Doch nun ist die erste Tasche fertig.
Genäht aus Westfalenstoffen und dem beschichteten Staaars als Boden.


 
Innen mit beschichtetem Sternenstoff "Capri".
Die Seitenteile sind noch mit Style-Vil verstärkt, 
damit die Stöcke nicht so durchdrücken. 

Die Seitenteile habe ich zusammen eingenäht, also nicht verstürzt.

So hat das große Innenfutter mehr Halt.

Die Nähte wurden dann aber mit Schrägband eingefaßt.
Sonst mag ich das nicht so.



Die Tasche ist schon übergeben worden und gefällt.
Nun wartet die Schwester vom Empfänger auf ihre, 
die bereits in Arbeit ist.

LG Bärbel












Dienstag, 7. Juni 2016

Schlüsselanhänger

als Dankeschön

und Erinnerung an die Firmung Ihrer Kinder
für Familie und die Gäste

hat sich eine Kundin ausgesucht.

Bestickt und genäht aus dem tollen Daimer-Wollfilz.





Hier nun mit montierten Endstücken fertig.



Ich finde, Sie sind toll geworden.

Text ist das Motto / Thema der Firmung.

LG Bärbel

Montag, 6. Juni 2016

DasKusinchen

heißt ein Taschenschnitt von MelFei.

Dieser wurde gewünscht
und ich habe ihn gerne umgesetzt.

- schwarzer Moskau-Stoff  kombiniert mit
- Junger Linie - grüne Streifen von Westfalenstoffe  und
- innen gefüttert mit rot/weiß kariertem Stoff.

Das grüne Vorderteil ist mit Style-Vil gefüttert,
damit es die gleiche Fülle wie der Moskau hat. 



Das Innenfutter habe ich noch einmal geteilt,
so daß die Klappe auch grün gestreift ist.
Das fand ich passender.





- selbstverständlich mit verstellbaren Trägern
Die Tasche soll ja lange halten und mitwachsen.




Gesichert wieder mit den schönen LOXX-Verschlüssen

Und innen gibt es eine versteckte Reißverschluß-Tasche.

Die Tasche bietet wirklich viel Platz.

Ich hoffe, sie gefällt.

LG Bärbel