Mittwoch, 8. Juni 2016

Eskrima-Stöcke

sollten verpackt werden.

Natürlich gleich noch den Anzug dazu usw.
Die Eskrima-Stöcke sind 70 cm lang.

Das stellte eine Herausforderung dar.

Doch dann kam die Yoga-Tasche von Keko-Kreativ.
Ich wußte gleich, das ist DER Schnitt dafür.


Nur mußte ich noch warten, bis das Probenähen vorbei war
und es den Schnitt endlich gab.

Sofort gekauft .......
und erstmal liegen lassen.
Naja, wem geht das nicht so.


Doch nun ist die erste Tasche fertig.
Genäht aus Westfalenstoffen und dem beschichteten Staaars als Boden.


 
Innen mit beschichtetem Sternenstoff "Capri".
Die Seitenteile sind noch mit Style-Vil verstärkt, 
damit die Stöcke nicht so durchdrücken. 

Die Seitenteile habe ich zusammen eingenäht, also nicht verstürzt.

So hat das große Innenfutter mehr Halt.

Die Nähte wurden dann aber mit Schrägband eingefaßt.
Sonst mag ich das nicht so.



Die Tasche ist schon übergeben worden und gefällt.
Nun wartet die Schwester vom Empfänger auf ihre, 
die bereits in Arbeit ist.

LG Bärbel












1 Kommentar:

Kerstin (Keko-Kreativ) hat gesagt…

Eine sehr gute Idee mit deiner Stocktasche. Warum nicht den Anzug und die Stöcke in die gleiche Tasche packen. Muss ich mal meinem Mann für seinen Sport vorschlagen ;-)
Finde ich super und das grün leuchtet richtig toll :-)

LG,
Kerstin