Montag, 12. Oktober 2015

Geocachen


ist eine tolle Sache.

Am Samstag waren ToKi und ich endlich wieder einmal unterwegs.

Im Taunus ist es immer wieder schön,
leider ist man zu selten dort,
obwohl es für uns wirklich nah ist.

Also am Samstag losgezogen zur "Eisernen Hand"
und 5   (FÜNF !) Stunden gewandert und Caches gehoben.





Das Laub fängt hier erst an, bunt zu werden.
hier konnte man erste Anzeichen sehen.

Da der Samstag hier nicht so sonnig war,
haben die Blätter nicht so hell geleuchtet,
dafür war es schön ruhig und fast einsam.


Knorrige Waldgesellen
und tolle Pilze haben wir gesehen.





Am Abend kam dann doch noch die Sonne raus 
und strahlte durch die Bäume.


Zum Abschluß ein lecker Essen im "Waldgeist".
Uns hat es geschmeckt,
wobei die Portionen riesig sind.
Aber man kann sich den Rest ja einpacken.

Bald gibt es eine Aktion.
Genäht habe ich auch einiges, 
aber manches hat es nicht mehr vor die Kamera geschafft.

LG Bärbel