Montag, 26. Januar 2015

Wer Sahne will...


...muß Kühe schütteln!




So steht es auf dem Anstecker - von HIER

Ich fand den gleich cool und super passend
zur neuen Wunschtasche vom ToKi.

 

Die alte Canvas-Tasche mit Pferdeappli 
paßt nun wirklich nicht mehr zu einem 13-jährigen Teenager!


Genäht frei Schnauze,
Anregungen von Schokibag (Klappenlösung) 
und Willow (Nähweise an den Ecken).


Außen aus dem tollen Antik-Kunstleder "Mira" in camel,
dazu das Kuh-Kunstfell als Klappe
von Swafing.

Ganz nach Wunsch wurden innen mit türkisem Karo-Capri gefüttert.


Das Kunstleder habe ich mit Thermolam verstärkt,
das Futter mit Decovil light.

Damit hatte das Maschinchen manchmal seine Last,
aber sie hat sich wacker geschlagen.

Allerdings zum Abschluß noch einmal rundherum absteppen
habe ich ihr erspart. 
Das wäre zuviel des Guten gewesen.


Hier auch wieder die Sicherheits-Verschlüsse im Einsatz.
Oh, war das eine Wende-Plackerei.
Erst hatte ich die Wendeöffnung komplett vergessen - wiedermal,
dann zu klein gemacht.

Anstatt eine größere Lücke zu lassen,
breche ich mir lieber die Finger, damit ich auch alles durch das enge Loch
gequetscht bekomme.
Ob ich das nochmal lerne ? - Zweifel!


Sie wurde strahlend in Empfang genommen.
Eigentlich schon als Weihnachtsgeschenk geplant,
naja,  Ihr wißt ja......
manches dauert einfach ein bißchen länger  ;-)


LG Bärbel



1 Kommentar:

klostermaus hat gesagt…

Boah eyh! Wie klasse ist die Tasche denn? Bärbel, die würde ich sofort auch nehmen *grins* Jaja, ich weiß - selbst ist die Frau!

Da kann ToKi ja echt stolz sein auf die Tasche!

Ach und das mit der größeren Wendeöffnung lassen - ha, wer von uns will das nicht auch lernen und nimmt es sich immer wieder vor..bis zum nächsten Projekt bei dem frau wieder schimpft, weil die Öffnung zu klein ist ;o)
Liebe Grüße
Ulla