Sonntag, 6. Juli 2014

MiniOrganizer - Taschenspieler 2

Gestern ist der erste MiniOrganizer aus der TaschenspielerCD 2 entstanden.

Etwas kniffelig zu nähen,
aber mit Geduld und Spucke ist auch das zu schaffen.

Zwischendurch hatte ich einen Denkfehler,
der aber am Ende gut behoben werden konnte.




- aus den tollen Capri-Westfalenstoffen
- innen aus Capri beschichtet

Ich habe die Außenstoffe
und auch die Klappe mit H 630 bebügelt.
Den Griff finde ich schöner.


Vorne mit aufgesetzter Tasche,
die ich in der Mitte noch einmal geteilt habe.
Die Klappe wird mit einem KAMSnap geschlossen.



Innen ein Reißverschlußfach.



Verschenkt wird sie an den Französischlehrer - 
unschwer an den Stickerein zu erkennen  ;-)
für die vielen Zusatz-Einzelstunden für's ToKi.
Ein kleines Dankeschön für den Einsatz.



Ja, es ist sein Job, 
trotzdem empfinde ich es als besonderes Engagement,
welches ein Dankeschön verdient.

Keine Nachhilfe, sondern Unterstützung für 1 Jahr Französisch nachholen.
da die neue Klasse schon ab der 5. Klasse Französisch hatte
und dem ToKi deshalb 1 komplettes Jahr fehlt.

Dafür gab es seit Ostern jede Woche 2 Einzelstunden.
Es geht super voran und ich bin stolz auf mein Mädchen  ♥


Nun muß ich gleich noch so eine Tasche nähen - 
für die Klassenlehrerin,
denn ohne sie
hätte der Wechsel wahrscheinlich 
nicht so schnell und gut geklappt.

Auch dafür gibt es ein Dankeschön.

Also
ran an die Maschine.

Bis demnächst.

LG Bärbel







Keine Kommentare: