Montag, 30. Juni 2014

Piccadilly

Ganz unbunt kommt nun endlich meine


daher.

Ein toller Schnitt - 
wieder von der lieben Patti,
die im Moment vor Ideen nur so zu sprühen scheint.

Tolle Ideen, übrigens.
Bin gespannt, was sie gerade wieder ausheckt. 
Immer diese Andeutungen auf dem Blog   -   ts,ts,ts




Die Hauptklappe wird mit dem schönen Klick-Verschluß sicher verschlossen.


- innen mit einem Reißverschlußfach


- genügend Stauraum für alle Notwendigkeiten,
wenn es mal chic sein soll,
ohne gleich den ganzen Hausstand dabeihaben zu  müssen.


Die kleinen aufgesetzten Taschen werden mit KamSnaps geschlossen.


...und verstelbarem Träger.

Diesmal in schwarz aus dem tollen Moskau-Stepper,
gearbeitet mit grauer Paspel  (selbst gemacht aus Schrägband)
und innen aus seeehr langem abgelagerten Tante-Ema-Stöffchen
in rot mit weißen Pünktchen. 

Nur ein schlichtes Sakura-Webband ziert den Taschenboden und den Träger.


Das ebook bekommt Ihr bei Patti in ihrem Dawanda-Shop     HIER

Tolle Nähbeispiele könnt Ihr Euch auf Pattis Blog anschauen    HIER


Heute gleich 2 Posts - ganz ungewohnt.
Aber da der Marder nun doch nicht bei uns eingezogen ist,
blieb mir heute Zeit für die Nähmaschine.

Das heißt aber jetzt auch,
alles wieder schön einräumen  :-(

Na gut, 
wenigstens ist der Stauraum wiedermal ausgesaugt worden.


Gestern hatten wir ein schönes Klassenfest.
So konnte ich endlich die Eltern kennenlernen,
mit dessen Kindern  ToKi jetzt in der neuen Klasse ist.
Es war sehr schön!
Nette neue Kontakte.
Zum Wohlfühlen.

LG Bärbel

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Wow..die ist ja klasse.
Nicht so viel Buntes..ganz mein Ding
GLG
Elke

Rike B. hat gesagt…

Eine wunderschöne Tasche! :)
LG, Rike