Dienstag, 13. Mai 2014

Kissen - Täschchen - rote Haustür

So, Ihr Lieben.
Das Nähen geht weiter.

Für eine gute Freundin und Kundin wurde wieder ein Kosmetiktäschen genäht.
Stoffe und Stickerei hat sie selbst ausgesucht -
ich finde es gelungen.
Mal sehen, was die Beschenkte dann dazu sagt?



Für einen lieben Freund habe ich ein Kissen genäht.
Eine Kollegin hat Nachwuchs bekommen,
und immer nur Geld schenken, ist doch doof - oder?
Hier hoffe ich sehr, daß es gefällt.




...und weil sein Hund Lisa so eine Liebe ist,
sich immer gerne knuddeln läßt
und sich auf Leckerlis freut,
gibt es eine Hülle aus Wollfilz für den Impfpaß.
Hier fehlt noch das "Griffloch" - muß ich noch ausschneiden.



...und dann wurde gestern unsere neue Haustür eingebaut.
Ich wollte gern etwas farbenfrohes 
und habe mir für außen rot ausgesucht,
innen weiß, 
das macht den Flur einfach heller.





Nun müssen wir den Rand noch frisch verputzen und tapezieren.

Die Katzen waren erst einmal sehr ängstlich und skeptisch.
Aber nun haben sie gemerkt, daß man auch durch diese Türe
raus- und reingelassen wird,
man wird sogar besser gesehen, 
wenn man davor sitzt  ;-)

LG Bärbel

Kommentare:

Kirsten hat gesagt…

Liebe Bärbel,

sieht mal wieder alles perfekt aus! :)

Die Tasche würde ich auch nehmen *lach*

LG, Kirsten

Myriam Beck hat gesagt…

super schön. die sonnenstickerei auf tasche und kissen was ist das für eine datei bärbel. ganz tolle szoffkombis mal wieder ......