Montag, 27. Mai 2013

Löcher Stopfen mit Solufix

Hier hat Uschi von KlasseKleckse ganz toll beschrieben, 
wie man mit Solufix Jersey besticken kann.

Nun ist das Material nicht ganz günstig und man spart natürlich gerne
und immer, wo man kann ;-)

Ich habe es jetzt ausprobiert und muß sagen,

JA - es funktioniert.

Man kann auch mit Solufix (wie bei Filmoplast)
entstandene Löscher im Vlies wieder flicken.

Nach dem Sticken muß man vorsichtig den Stoff vom Vlies nach oben abziehen,
dann   GUT   festhalten    und

dann am besten von unten mit der Schere 
gaaaaaaaannnnzzz    VORSICHTIG !!! 
die bestickte Fläche ausschneiden.

Der Stoff soll hinterher noch heile sein,
nur das Vlies hat jetzt ein Loch.




Wenn der verbleibende Rest noch groß genug ist, 
dann nehme man ein neues Stück Solufix
und klebe das Loch einfach wieder zu.

Der "Flicken" muß natürlich etwas größer zugeschnitten werden, 
damit er auf dem noch im Rahmen befindlichen Vlies aufgeklebt werden kann.


Folie wieder abziehen,
Stoff draufkleben
und wieder besticken.


Wer es ausprobieren will,
bei Uschi findet eine Aktion dazu statt.


Liebe Grüße
Bärbel

Samstag, 25. Mai 2013

auf die letzte Sekunde

Heute Morgen,
so kurz vor knapp
wurde auch endlich das Shirt fertig, 
welches 13:00 Uhr zum Geburtstag an ToKis Freundin überreicht werden sollte.
Es wurde sozusagen noch warm verpackt:
Da die Freundin Fußball spielt,
aber es dennoch dezent sein sollte,
habe ich mich nur für eine Fußball-Appli 
und eine "Bang"-Stickerei entschieden.

- genäht aus dem tollen Marazzi.

Schnitt Antonie  146/152

Stickdatei "Round about Fußball" - von Feenwerkstatt



Toki und Freundin - beide sind absolute Le*go-Fans.
Hier hatte ich das ultimative Geschenk für die Beiden entdeckt.
Stoff bestellt - wow - der war innerhalb einer Woche da,
und gestern schnell das erste Stückchen angeschnitten und ein
♥-Schlamperle aus der Taschenspieler-CD genäht.
Die Idee mit dem Le*go-Gebamsel habe ich von Nette übernommen - 
vielen Dank für die Inspiration - 
Ohne weiteres "Gedöns" - es soll ja der Stoff wirken.
Es kam supergut an.



Allerdings hatte Toki den Stoff vorher noch nicht gesehen
hatte ihn nämlich versteckt ;-)
und selbst sie wußte nicht, was in dem Päckchen ist.
Ohhhhh - die Augen hättet Ihr sehen müssen, 
als die Freundin das Päckchen auspackte ;-)

Nun möchte sie natürlich auch etwas daraus haben,
und ich habe schon eine Idee  :-)

LG Bärbel


Donnerstag, 23. Mai 2013

3 Fliegen mit einer Klappe

Für die neue kleine Kamera wurde eine kleine Tasche gebraucht.
Ich hatte gelesen, daß die "Karo"-Tasche von der Größe her super geeignet ist.

Also Schnittmuster gesucht,  aus dem Ordner genommen  :-)
Restekiste gestöbert - und natürlich fündig geworden ;-)
und losgenäht.

Ob ich jedoch noch einmal Stretchjeans mit dickstem Volumenvlies kombiniere,
das weiß ich noch nicht.
Was eine Qual, die beiden Materialien vernüftig miteinander zu verbinden.
Es ist jedoch schön weich gepolstert, die Kamera also gut "gebettet".

ABER

ich habe es geschafft.

Auf der Vorderseite das schöne Stick-Freebie von der Freebiechallenge vom Mai,
die Rückseite zieren meine geliebten Sakura-Webbänder von Smilas World.

Mir gefiel jedoch nicht, daß der Schlüsselring im Zipper hängt.
Deshalb habe ich noch eine extra Schlaufe mit eingenäht,
daran den Schlüsselring befestigt und dort wird dann auch der Karabiner 
vom Handgriff eingehängt.
Man kann ihn als Handgriff nutzen,
oder aber auch an die Gürtelschnalle anhängen,
oder in der Tasche befestigen, damit sie nicht beim Kramen rausfällt.

So läßt sich die Tasche ohne Aushängen öffnen,
wenn die Kamera schnell zur Hand sein muß.

Hier ist die kleine KARO.



...und da die Tasche für mich ist,
mache ich heute das erste Mal bei RUMS mit.

Den Buben habe ich schon halb zugeschnitten,
aber erst sind noch 2 Geburtstagsgeschenke für die Freundin vom ToKi dran
hätte ich doch fast vergessen
Diese werden am Samstag schon gebraucht   :-o

LG Bärbel

Sonntag, 19. Mai 2013

Willi und Elli und rockyzucky

Die neuen Nähgarne sind angekommen 
und endlich konnte ich ToKi's Shirt und auch den Rock fertig nähen.

Gleich heute Morgen habe ich mich dran gesetzt.
Zuerst das Shirt - wieder aus dem tollen Jersey (ohne Stickerei)
als Fledermausshirt "Willi & Elli".
diesmal die Arme gleich mit angeschnitten und nicht gepennt


Flöckchen wollte auch unbedingt auf's Bild





Ich fand den Halsausschnitt ein bißchen reichlich ;-)
Aber Toki findet das Shirt cool - 
und das nächste bitte mit einem Ausschnitt, der über die Schulter hängt - hää  ???

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Dann wurde noch der Rock fertig - 
ein Rockyzucky - Schnitt von Uschi über FM
- aus tollem Viscose-Jersey von Hilco.
Der fällt einfach super bei dem schwingenden Röckchen.






Nachdem wir HIER lecker Eis essen waren,

 

einfach sooooooo lecker !!!



 

verschwand ich noch ein bißchen im Garten.

sie blüht so schön und auch im trockenen Zustand ist sie eine Augenweide

Ich liebe Akelei - der halbe Garten ist voll damit

Lupinen + Veronika ?


Den ganzen Tag war es einigermaßen schön,
die Sonne hat uns heute Morgen begrüßt,
aber dann hat sie sich verabschiedet und 
seit heute Abend schüttet es, wie aus Eimern.

Kann bitte mal wieder jemand die Sonne anschalten ???
Ich hasse das Wetter !!!

LG Bärbel






Samstag, 18. Mai 2013

für zwei kommende Erdenbürger

wurden 2 Windeltaschen gewünscht.
Da gibt es nur 1 ebook für mich - WINDELIG  von der lieben Patti.

eine für einen Jungen - 
gewünscht in grün / blau

Stickdatei:  Stickpoint
  



 
und eine für ein Mädchen  -
gewünscht in grün / rosa

Stickdatei:   Huups



Die Kundin liebt Fliegenpilze.
Also diese bitte gestickt.
- wie immer aus den schönen Junge-Linie-Stoffen und ein bißchen Capri


Das Wetter ist heute - ausnahmsweise - mal schön.
Deshalb darf auch Lilly in den Garten.

Hier alle auf einen Fleck - alle freundlich ;-)





...und jetzt geh ich auch noch ein bißchen in den Garten.
Dieses Jahr habe ich noch nix gemacht - tstststs

LG Bärbel


Donnerstag, 16. Mai 2013

Für eine Taufe

wurde ein Kissen gewünscht.
Bitte in grün / rosa mit Namen,
sonst freie Hand,
und ein Elefant sollte dabei sein.

Nicht immer einfach, dann etwas passendes dazu zu finden.

Hier ist es - reich betüddelt bzw. bestickt:



unterer Teil:
ein Mädchen mit Ihren Kuscheltieren.
Der Elefant ist aus BW-Plüsch appliziert. 
Stickdateien:  von hier  und  hier 
Stoffe gibt es hier

Hier hätte das Motive noch etwas höher platziert werden können - merke.
...und dann fehlt noch unten ca. 1 cm, denn blöd ist, 
wenn die Overlock beim Versäubern der letzten Naht schon losrattert und den Stoff mitgreift, 
obwohl noch gar nicht gewollt
grrrr



oberer Teil:
Hier wieder im Einsatz die tolle Stickdatei von Petra
Bloß gut, daß die Wimpelkette gerade 5 Wimpel hatte,
so paßte der Name da prima rein.


Rückseite nur schlicht mit Webbändern, mit KamSnaps geschlossen.



Jetzt hoffe ich, daß es gefällt.
 LG Bärbel



 

Mittwoch, 15. Mai 2013

untervermietet


Unsere Lilly hat einen Stall mit einem 
vom Lieblingsmann und Toki selbst gebauten luxoriösen Häuschen.

Da sie uns die Tapete von der Wand geholt hat, 
und das nicht nur an nicht einsehbaren Stellen
darf sie in der Wohnung leider nicht mehr frei laufen.
Aber sobald es trocken und einigermaßen warm ist,
darf sie raus in den Garten - 1500 m² freier Auslauf - 
nur abends muß sie dann wieder rein.



Doch seitdem Tammy und Flöckchen bei uns wohnen,
bekommt Lilly ab und zu mal Besuch.
Lilly vermietet dann ihr Häuschen - 
ich weiß nur nicht,
was sie dafür nimmt  ;-)

Tammy kuschelt gern im Stroh.....





auch Flöckchen kommt ab und zu zu Besuch,
auch wenn Tammy gleichzeitig im Häuschen schläft.


ein großes Hallo und "gemeinsames" Fressen.
Dabei liegt es sich so schön im Stroh.


... und nach ausgiebigem Mahl,
kann man auch gut wieder im Häuschen ein Nickerchen machen.



Streit hat es bei den 3en noch nie gegeben.

Alles nur einen Frage des Preises  ???

LG Bärbel