Samstag, 16. Juni 2012

kleiner Himmel trifft Gretelies ...

...
oder  Tucalm trifft Josipa.


Gestern noch für die Freundin vom Tochterkind genäht - sie mag die Farben rot und türkis.

Innenansicht - türkis kariert mit kleiner Innentasche aus dem Klappenstoff (Tante Ema)

Träger mit Love-Chirp-Webband abgesteppt
Die Freundin ist begeistert - was will man mehr.
So hat sie ein Unikat, was sonst niemand hat.

Die jungen Mädels wollen ja jetzt auch schon schick ausgehen 
und ihr Handtäschchen mitnehmen.

Nur die Verschlußmethode mit Klettband hat mir nicht gefallen - 
ich habe dafür KamSnaps eingesetzt.

Ich habe hier noch tolle Magnetverschlüsse liegen - nur auf die Schnelle testen war mir dann doch zu riskant. Bei der nächsten Tasche wird es ausprobiert.

Die Verschlüsse werden bald in den Shop einziehen - ich muß mich nur noch entscheiden, welche ich zur Einführung nehme. Wenn sie gut ankommen, wird es sicher mehrere Varianten geben.

LG Bärbel

Kommentare:

Pattililly hat gesagt…

die tasche sieht klasse aus, der rote stoff gefällt mir.

magnetverschlüsse sind ganz leicht anzubringen. ich bügele auf der rückseite vom stoff wo der magnet hin soll ein stück h250 auf und hinterlege noch ein stück vlies. dann markierst du auf der vorderseite mit dem scheibchen die längliche schlitze und schnippelst zwei minischlitze rein, dann steckst du von vorne die magnetstege durch und von hinten legst du die scheibe drauf und biegst die stege jeweils nach außen, das wars dann schon.

lg patti

Nähspielerei hat gesagt…

Hab dich gerade entdeckt! Du nähst wunderschöne Taschen, werd dich mal öfters "besuchen" :o))

Tanja vom Krabbelkäfer hat gesagt…

Hallo Bärbel,

lieben Dank für Deinen Hinweis. So hatte ich das auch so gemacht. Es gibt bei Dawanda aber auch einen Icon "In den Blog einbetten" und wie bette ich diese Adresse ein?

Deine Tasche ist toll geworden, ich liebe diese Farbkombi.

Liebe Grüße

Tanja