Samstag, 3. März 2012

wieder was geschafft

...schon ein paar Tage sind diese Utensilos fertig - ohne Schnick und ohne Schnack - wie die Kundin es gewünscht hat.


...und noch ein Kramtascherl - auch nach Kundenwunsch. Dazu kommt dann noch die passende AllesDrin.
das rote Kunstleder ist nicht so extrem
Rückseite nur mit Sakura-Bändern aufgehübscht
Nur die Bänder sollte man nie so nah an RVs bzw. an Kanten  nähen.
Das ärgert mich ein bißchen gewaltig. 
Vielleicht nähe ich sie auch noch einmal neu.

Heute habe ich erst einmal wieder viel geräumt und ein bißchen mehr Platz und Durchblick geschaffen.

Und dann hat mir mein lieber Mann in mein Stoffregal noch ein Brett eingezogen.
Nun sind die Stoffe nicht mehr so chaotisch reingestopft, sondern sie können besser neben- und übereinander liegen und ich muß nicht die untersten zu oberst ziehen.
Stückchen für Stückchen greift die Ordnung um sich.
Aber ob ich es jemals schaffen werde, bevor die nächste Lieferung alles ins Chaos stürzt?

Jetzt wird noch ein bißchen gestickt, gekocht und lecker gegessen - 
Hühnchen indisch mit Curry, Kokos und Tikka-Massala-Sauce.

LG Bärbel

1 Kommentar:

Panilin hat gesagt…

Sehr tolle Werke und dein Stoffchaos find ich toll
GlG Aylin