Montag, 20. Februar 2012

MugRugs frei Schnauze

Gestern begonnen, 
habe ich heute - frei aus der Lamäng - 
die bereits bestickten MugRug-Oberteile noch mit Rand versehen, 
Volumenvlies draufgebügelt und fertiggenäht.

Jedes hat eine andere Größe - aber wer sagt denn, daß sie alle gleich groß sein müssen.
Jedes ein Unikat.




Stoffe aus der Restekiste  (und die wird einfach nicht leer)
dazu Stickdateien von LeniFarbenfroh, Stickpoint, Huups.

Ein paar Zierstiche habe ich mal wieder ausprobiert - 
habe die Maschine ja auch erst seit 2004 und die Stiche sind fast unbenutzt - schäm.

Da werden sicher noch mehr folgen

LG Bärbel

PS:  Wer hat schon mal JongMeisje von KlaraKlawitter genäht? 
Kann man da auch Endlos-RV nehmen, oder geht das gar nicht?

Kommentare:

taschellli hat gesagt…

Die gefallen mir alle 3.
Das könnte ich auch mal wieder machen, einfach loslegen.
Und wir haben auch Tassen in allen Variationen....dann braucht man auch verschiedene Mug Rugs, oder?
Eleonore

Von Herzen ♥ hat gesagt…

Hallo
ich stöbere ab und zu hier rum und finde deine kleinen Geschichten sehr unterhaltsam. Sympathisch sind deine kleinen Einblicke aus deinen Leben, wirklich – mach weiter so!
Ja wie es die nächsten Tage wettertechnisch weiter geht, das wird man sehen, ich brauche so wie viele Menschen den Frühling, unbedingt.
Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche von ganzem Herzen und Alles Liebe VON HERZEN ♥