Donnerstag, 28. April 2011

Glück gehabt & neue Spieluhren im Sortiment

Diesen tollen Teller haben wir HIER  gewonnen.
Bild gemopst bei Christine

Das war vielleicht eine Überraschung als wir aus dem Urlaub kamen und die Info über den tollen Gewinn hatten.
Da es kein Brettchen geworden ist, habe ich dann gleich noch 3 Stück HIER dazugekauft.
Heute kam das Päckchen an und das Kind hat große Augen gemacht - aber ich auch.
Sie sind viel schöner als auf den Bildern und fast zu schade zum Benutzen.
Aber dafür haben wir sie ja schließlich gekauft  ;-)

Neue Spieluhren/Musikwerke zum Einnähen (wasserdicht) sind heute eingetroffen.
Hier habe ich sie schon mal eingestellt.
Es gibt 5 neue Melodien, die "Alten" bleiben natürlich im Sortiment  -  insgesamt stehen jetzt 13 unterschiedliche Melodien zur Auswahl.

Na, wer die Wahl hat, hat die Qual.....

Neu sind:


„Für Elise“
„Ballade pour Adeline“
„Ave Maria“ (Schubert)
„Kindersymphonie“ (Haydn)
„die Blümelein, sie schlafen“

Liebe Grüße
Bärbel

Montag, 25. April 2011

Wernigerode und Brocken

Hier nun noch die versprochenen Bilder von Wernigerode und dem Brocken.
(klickt die Bilder an - dann werden sie schön groß und man kann sie viel besser betrachten)
Abends fuhren wir dann immer in die Stadt zum Essen. Es ist eine wirklich schöne Stadt - lauter tolle bunte Fachwerkhäuser
das kleinste Haus - nur 2,50 m breit

Straßenzug Richtung Zentrum

prachtvoll geschnitzte Fassade

die alte Schmiede

der Nachtwächter

das Rathaus
Mit dem Nachtwächter gibt es 20:00 Uhr einen Rundgang für ca. 1,5 Stunden. Der ist sehr interessant und macht wirklich Spaß - natürlich darf man dann als Kind auch viieeel länger aufbleiben ;-)

Am letzten Tag fuhren wir mit der Dampflok auf den Brocken. Von Schierke aus gestartet, dauert die Fahrt ca. 30 Minuten, von Wernigerode aus ca. 1,5 Stunden (das war uns aber zu lang)






die kleine Hexe vor dem Hexenaltar (auch Teufelskanzel genannt)
Natürlich hatten wir allergrößtes Glück mit dem Wetter  -  die ganze Zeit hatten wir Sonnenschein, blauen Himmel und frühlingshafte, teils sommerliche Temperaturen - so macht Urlaub Spaß!
LG Bärbel

Samstag, 23. April 2011

UMTS - überall Anschluß - daß ich nicht lache ...

Eigentlich wollte ich vor unserem Urlaub noch schnell die neue Pferde-Tasche zeigen...
Sie wird noch ein wenig mehr betüddelt, aber dafür fehlte die Zeit, sollte ja für den Urlaub sein.
außen:  Stickdatei:  Feenwerkstatt

innen:  Stickdatei:  Nina Klein  (dawanda)
Die Überraschung war natürlich gelungen. Vor allem das Gesicht unserer Tochter beim Wecken  (6:45 Uhr) war toll anzusehen - so nach dem Motto - "veräppeln kann ich mich selber"  -  jetzt schon wecken. Sie schläft ja sonst immer bis 10 oder 11 Uhr.
Für einen kurzen Ausflug mit evtl. Übernachtung ist sie dann aber doch schnell aufgestanden. Verraten haben wir dann immer noch nichts.
Mit der Fahrerei hatten wir Glück - bis Wernigerode - denn HIER hatten wir gebucht, brauchten wir nur reichlich 3 Stunden ohne Stau für 380 km.

"Stilecht" in Reiterhose und Reitstiefeln (hatte ich schnell noch bei ebay ersteigert), ging es gleich Nachmittag zum Ausreiten durch den Wald.

Tägliches Striegeln, Streicheln, Dreck wegfahren - alles gehörte zum Tagesablauf. Fürs Kind gab es also genug Beschäftigung.
Wir - die lieben Eltern - durften uns dann einen Beschäftigung suchen, wenn sie wiedermal unterwegs war.
Aber so war der Urlaub ja auch mal gedacht - fürs Kind (als wenn das nicht jeder Urlaub in den letzten Jahren aufs Kind ausgerichtet war)

So waren wir - mein Mann und ich - viel wandern - meiste so 4 -5 km - durch den schönen Harz...und steile Berge gibts da - puhhhhh.


...ungeübt und unsportlich merkt man wiedermal Muskeln, deren Existenz man lange Zeit erfolgreich verleugnet hat.
Mein lieber Mann hat aber sehr viel Geduld mit mir und wartet immer, bis ich verschnauft habe - und am Ende bin ich froh, wenn ich es geschafft habe und angekommen bin.
Abends waren wir immer im schönen Wernigerode essen und dann zum Schluß noch auf dem Brocken mit der Dampflok.
Davon gibts dann beim nächsten Bericht noch Bilder.
Die Überraschung mit dem Reiterhof ist uns auf alle Fälle gelungen  ;-)  -  es war eine schöne Osterüberraschung.

...ach und noch zur Überschrift - UMTS:
...hier ist unser "Internet-Café"
Mitten im Wald - auf dem Berg - auf einer Bank. Die Leute haben schon komisch geschaut und uns sicher für verrückt erklärt.
Aber wir hatten sonst  NULL  Empfang und auch keinen Internet-Anschluß im Bungalow. Das wußten wir vorher. Aber da sieht man mal, was man in der Werbung so vorgegaukelt bekommt - überall erreichbar - ha,ha, ha  -  und das mitten in Deutschland.
Doch so aller 2 Tage mußte ich dann schon mal schauen, ob Kunden "Bedarf" angemeldet oder Fragen hatten, daß wenigstens diese beantwortet werden konnten.

 LG Bärbel

Freitag, 15. April 2011

Tschüß

Wir sind dann mal weg.
Seit Wochen "belügen" wir unser Kind, daß wir Ostern nicht wegfahren können - kein Urlaub für Papa, usw.
Dabei haben wir doch extra für sie eine knappe Woche Reiterhof-Ferien im schönen Harz gebucht.
Morgen früh geht es los - und sie ahnt nichts.....
Habe extra Reitstiefel und Reithosen ersteigert, damit es richtig losgehen kann - und die erste Reitstunde für Morgen nachmittag ist auch schon gebucht.

Heute Nachmittag haben wir sie mit der Tante in die Stadt zum Bummeln geschickt und da habe ich ihre Sachen schon gepackt und den kleinen Koffer versteckt.

Jetzt muß ich mich sputen und unsere Sachen noch packen, damit Mann alles im Auto verstauen kann.
Bin gespannt, was sie sagt, wenn wir sie Morgen früh wecken. Begeisterung wird es sicherlich (erst einmal) nicht auslösen, da sie eher eine Langschläferin ist.
...und auch da wird noch nichts verraten
...und daß es nach der Woche noch ein paar Tage zu Oma und Opa über Ostern geht, davon weiß sie auch noch nichts  ;-)

Laßt es Euch gut gehen.
Der Lappi ist dabei und ich werde immer mal lesen (und vielleicht auch mal posten), was es so Neues gibt.

Liebe Grüße
Bärbel

Samstag, 9. April 2011

Die Hühner kommen - der Osterhase bekommt Hilfe...

Meine Tochter (9) hat sich heute ihr Bastelheft vorgenommen und die beiden Hähne von der Titelseite gebastelt - ganz allein.
Ich finde, sie sind einfach zauberhaft geworden. In Ermangelung von weißem Bastelkarton gab es eben eine rote (wütende) Henne. Heute Abend bekam ich die beiden Hühner einfach so präsentiert - klasse. Gebastelt aus Karton und Stoff (Flügel), Geschenkband....
Die Restekisten wurden wiedermal durchsucht und auch was gefunden.
heute Abend noch fotografiert - nicht ganz so toll

das gelbe Küken

die (wütende) Henne  ;-)
Ich habe gestern Abend noch ein paar (3) Ostereier-Suchkörbchen genäht. Es war spät, also wiedermal den Verschluß falsch herum eingenäht. So mußte ich heute noch einmal trennen (zum Glück nur bei einem Teil).

Vorderseite - Stickdatei von HIER

Rückseite / dänisches Webband

Hiervon nur die Vorderseite - hinten mit ohne nix, da wirkt schon der Stoff

diese komplett mit ohne nix
Achso, die Laschen sind wieder von der Feenwerkstatt.
Ich finde, ein bißchen Schutz vor "Langfingern" muß schon sein.
...und wer sagt, daß man die Taschen nur zum Ostereiersuchen und verstauen nutzen kann.
Sicherlich kann man diese auch für Markteinkäufe o. ä. nutzen.

Morgen geht es dann auf den Stoffmarkt nach Wiesbaden und nachmittags muß ich unbedingt nach Darmstadt - nämlich  hierhin.
Ich bin gespannt, mal neue Leute kennenzulernen - mal sehen, was so los ist.

Für heute ist's genug. Ich habe mächtig im Garten gebuddelt (der Stiel vom Spaten hat es leider nicht überlebt) und gegraben. Dann haben wir noch je 1 Pfirsisch- und 1 Aprilkosenbäumchenbaum gekauft. Die müssen morgen noch in die Erde eingegraben werden.
Dafür ist aber mein lieber Mann zuständig. Wir mußten extra mit dem Hänger fahren, da sie zu groß für den Kombi waren bzw. war die Gefahr zu groß, daß Äste brechen.
Ich freu mich schon aufs Ernten.

LG Bärbel

Donnerstag, 7. April 2011

Das bloggen treibt mich

die Kamera wieder mehr hervorzuholen. Was habe ich früher fotografiert. Doch durch Familie, Nähen, Garten, Hausarbeit  (bäh) ist es immer mehr ins Hintertreffen geraten.
So bin ich heute nochmal durch meinen Garten gezogen, um zu sehen, was die Wärme neues hervorgezaubert hat:
Dazu das Marko aufgesetzt und los gehts...

Tränende Herzen - ich liebe sie und freue mich, wieder welche zu haben:




Küchenschelle - blüht jetzt auch in weiß
dieses Jahr auch wieder neue Tulpen


Die Magnolie läßt schon langsam die Blüten fallen



unser Apfelbäumchen blüht
Der Ranunkelbusch fängt an zu blühen...

...und Knospen zu treiben
viele Gänseblümchen in der Wiese
überall zwischendurch Stiefmütterchen
keine Ahnung was  ;-)
Ich hoffe, ich langweile nicht mit den vielen Gartenbildern. Aber ich finde den Frühling soooo schön. Hase Lilly ist auch wieder im Garten unterwegs. Abends beim Einfangen ist sie ganz schön schnell und schlägt Haken. Da muß man fit sein  ;-o

Demnächst wieder was genähtes. Habe gestern fleißig Häschen von Huups gestickt.
Später/Morgen mehr.

Kind hat Mandelentzündung. Liegt gerade mit steigendem Fieber auf dem Sofa und friert und schläft. Auch hier Antibiotika. Es kann nur noch besser werden.

LG Bärbel

Mittwoch, 6. April 2011

Ich will nicht mehr

krank sein!!!  Nein - Nein - Nein!!!
Ich habe es soooooo satt! Schickt doch mal eine Dose Gesundheit rüber, ich löffel sie sofort ganz aus, egal, wie sie schmeckt.
Immer noch - schon wieder - bei uns nimmt es momentan kein Ende.
Tochterkind hat schon wieder erhöhte Temperatur und wahrscheinlich eine Mandelentzündung - d.h. Morgen früh zum Kinderarzt.
Ich nehme schon wieder Antibiotika - und hoffe sehr, daß sie diesmal endlich das Ende bringt - natürlich das Ende der Erkältung oder was weiß ich.
3 Tage geht es gut, dann kommt wieder der Oberhammer.
Mein Mann macht langsam auch mit - nur schafft er es noch auf Arbeit - mal sehen, wie lange noch.

...und dabei fangen am 16. die Osterferien an - und wir wollen doch weg...

Bitte mal Daumen drücken, daß das hier endlich mal wieder besser  gut wird.

Liebe Grüße
Bärbel

PS:  Heute nur ein paar Häschen gestickt und Henkel von Osterkörbchen gebügelt. Ich bleibe dran ;-)

Dienstag, 5. April 2011

für Ostern ?

Ich sammel ja für mein Leben gern ebooks und Schnittmuster - wenn ich sie doch auch alle nähen könnte - zeitlich natürlich.
Gestern habe ich nun (zeitnah) das Freebook von Hier  genäht.


Außen wunderschöner Wollfilz, innen Mörchenstoff (der Rest von einer Kinderschürze)
Bestickt habe ich sie mit dem Häschen von Hier.
Der Fliegenpilz ist von der Feenwerkstatt,  ebenso die Lasche mit der Sonne.
Das Webband von Silke Tausendschön.

Die Lasche habe ich zum Verschließen zusätzlich angebracht, damit die gesammelten Osterschätze vor "Langfingern" geschützt sind  ;-)




Rückseite
Naja, die Rückseite schmückt noch einmal das gleiche Häschen von vorn und ein Freebie von Zaubermasche. Wenn man gleich genug Stoff unter den Hasenstoff gelegt hätte, hätte er auch für den Rahmen gereicht und es wäre die Vorderseite geworden ;-)
...aber es sind ja noch mindestens 3 Stück zugeschnitten und es kann ja nur besser werden.
LG Bärbel

Samstag, 2. April 2011

Sonne satt - was ein toller Samstag - gut gegrillt

Sonne satt, war das ja heute hier.
Wir erholen uns langsam von den Krankheiten und genießen die Sonne in vollen Zügen - faul rumsitzend, lesend, häkelnd, nichtstuend...
Die Magnolien stehen jetzt in voller Blüte, leider macht die Nachtkälte immer ein paar Blätter außen braun - aber das stört uns doch nicht, oder?
Hier ein paar Impressionen in der Abendsonne.....
(wenn Ihr die Bilder anklickt, werden sie richtig schön groß)






Mein liebster Grillmeister....
...hat für uns die leckeren Sachen gebratengrillt  -  hmmmm, wie das duftet.
Hähnchen, Steak, Würstchen - na bekommt Ihr auch Hunger ???
  Es lockt auch die letzte aus dem Fenster...(mich)
...zu den leckeren Sachen auf dem gedeckten Tisch...
Kartoffelsalat mit Zwiebeln und Speck

Kartoffelsalat mitDill-Sahne

Bärlauchcreme
Es war super lecker - wie immer zuviel gegessen - pappsatt - und Morgen gibts Resteessen.

Ich hoffe, Ihr hattet auch so einen schönen Tag wie wir.
Bärbel