Donnerstag, 31. März 2011

Der Lakritz-Knudie ist los....

Hier ist er - der Lakritz-Knudie  (o-Ton meiner Tochter) - weil er doch so schwarze Haare hat - sieht aus wie Lakritze, meinte sie, als sie ihn sah.



Er ist ganz friedlich und kuschelig und auch, wenn er seine Zähne zeigt, ganz lieb.
Da wir nicht alle hier behalten können (sonst hätten wir selbst keinen Platz mehr auf dem Sofa), würde er sich über ein neues Zuhause freuen.
Hier  könnt Ihr ihn adoptieren.
Frisch gewaschen und gekämmt kommt er zu Euch.

Ansonsten ist es sehr ruhig im Krankenlager. Es wird gepuzzelt, bißchen gelesen, Augentropfen verabreicht und gehofft, daß es bald wieder besser wird.
So richtig bekomme ich auch noch nichts auf die Reihe. Es geht alles sehr langsam und zu  manchen Sachen fehlt mir einfach noch die Lust der Elan.
LG Bärbel

Mittwoch, 30. März 2011

Wenn der Postmann....

Soeben ist die langersehnte Lieferung eingetroffen...
Sind sie nicht schön - schwärm  :-)
Hier noch ein paar Detailbilder:
pilziges -kariertes - tüpfeliges

schweinisches

herziges

blumiges und punktiges


Sie wandern so nach und nach in die Shops   hier   und    hier.

Gebt mir noch einen Moment Zeit, denn gestern hat mich wieder die Erkältungskeule erwischt und mein Töchterlein hat ganz rote Augen und ist seit gestern auch nicht in der Schule.
Mal sehen, wie es mit uns weitergeht. Meine Nacht war miserabel, wenn überhaupt vorhanden, deshalb ist der liebe Mann heute mit dem Töchterchen zum Kinderarzt. Ich hatte erst die Befürchtung einer Bindehautentzündung. Der Arzt meinte nein. Die Augen sind ganz schön rot, na mal sehen, was das noch gibt.

Meine Freunde sind momentan Ipalat, Dolo-Dobendan, Halsbonbons,  Echinacea und Paracetamol. Auf die könnte ich aber auch lieb und gerne verzichten.

Liebe Grüße
Bärbel

Sonntag, 27. März 2011

Marken-Kinder-Fahrrad zu verkaufen

Unsere Tochter ist nun zu groß für das 20" Fahrrad.
Eine nähere Beschreibung findet Ihr  Hier .
Wer Interesse hat, kann mich natürlich auch gern so anschreiben.

Es ist super gepflegt und wurde nur von unserer Tochter gefahren.
LG Bärbel


Donnerstag, 24. März 2011

Eine neue Freundin - und der Garten explodiert

Ja, seit gestern habe ich eine neue kleine Freundin  ;-)



Die Artista war zur Inspektion und da dachte ich mir, laß Dir doch mal die kleine Covermaschine zeigen. Naja, und die hat gerufen  "nimm mich mit, nimm mich mit..."
So habe ich sie eingepackt und jetzt muß ich noch ein bißchen üben - denn sie ist noch ganz jungfräulich. Ob 1, 2 oder 3 Nadeln, mal sehen, wie das klappt.
Die Säume mit dem 3-fach-zickzack haben mich in letzter Zeit genervt. Man gibt sich so viel Mühe mit den Shirts, stickt und näht uns tüddelt. Dann kommt der Saum, mit der Overlock schön versäubert, wird der mit dem 3-fach-zickzack festgenäht. Ich habe nicht gezogen, geschoben oder sonstwas gemacht, und trotzdem wellt sich der Saum am Ende immer etwas  -  grrrrr.
Deshalb muß Merry mit jetzt helfen, daß es besser aussieht. So schnwer kann das ja nicht sein.

Doch zuerst mußte ich heute das schöne Wetter ausnutzen und in den Garten gehen. Meine ganze Blumenrabatte - bis auf das Stück, was komplett umgegraben werden muß - habe ich von Unkraut befreit und schön aufgelockert. mein lieber Schwiegervater hat mir dann heute auch gleich noch einen Hänger voll Muttererde zum Auffüllen mitgebracht. Damit ich auch weiß, was ich die nächsten Tage zu tun habe ;-)

Es blüht schon manches und sprießt, was das Zeug hält. Die ersten Hummeln brummen durch den Garten und ein paar Bienen sind auch schon dabei, den ersten Nektar zu suchen. Marienkäfer fliegen, die Knospen explodieren förmlich.
Hier ein paar Bilder:

die ersten Blüten der Kuschelle öffnen sich

Nazissen leuchten

Dachwurz sprießt

Stiefmütterchen haben sich über den Winter gerettet

Primeln in voller Blüte

unsere Magnolie

und noch eine Knospe, weil so schön
Wenn ich noch den Duft reinstellen könnte

die Mahonie duftet durch den ganzen Garten


kein Wunder, daß die Insekten angelockt werden

...und seitdem die Sonne wieder ihre warmen Strahlen schickt, darf unsere Lilly auch wieder im Garten hoppeln - einfach frei, wohin sie möchte. Ringsum ist alles dicht, so daß sie nicht ausreißen kann. Nur abends muß sie wieder mit rein - aber glaubt nicht, daß sie sich gern einfangen läßt. Wenn man sie fangen will, muß man ganz schön flink sein und Haken schlagen können ;-)

So, das war jetzt lang - ich schicke Euch 1000 Sonnenstrahlen - ich finde es so toll draußen, die Vögel zwitschern wieder, die Eichelhäher sind unterwegs und auch die Eichhörnchen treffe ich täglich.

LG Bärbel

PS.  Ein herzliches Willkommen an alle neuen Leserinnen (Männer sind ja nicht dabei), ich freue mich, daß es schon 25 sind - hätte ich nicht gedacht.

Sonntag, 20. März 2011

noch mehr längsgeteilt & save the planet

Die Stickmaschine läuft langsam heiß. Aber sie muß ja auch endlich mal richtig genutzt werden, denn ausgelastet ist die PR650 so noch lange nicht.

So habe ich viele Stickis für den neuen Längsgeteilt gestickt - es wird ein Garten-Zwergen-Shirt.

Vorderansicht - Stickis: Stickbär
Auf der linken Seite des Vorderteils fehlt noch was. Es sollte eigentlich dieses Motiv hier werden:
Sticki:  Stickbär

Doch es ist viiieell zu groß. So kommt es demnächst auf ein anderes Shirt mittig vorne drauf.
Nun muß ich Morgen noch eine Sonne und ein Vögelchen sticken, damit das Shirt dann bald fertig ist.


Rückansicht - Stickis:  Stickbär
Normalerweise ist so ein Shirt ja schnell genäht, aber die Stickis und Bänder und das Getüddel, das dauert ja eeewig.
Doch Euch geht es da sicherlich genauso.

Und dann hatte ich da noch eine Herzensangelegenheit und habe mir diese beiden Stickis gemacht:

Von Silke kann man sich die tolle Datei holen.
Und wenn man es geschickt anstellt und nur 6 Farben nutzt, dann macht das Maschinchen es ganz alleine, nur mal kurz zwischendurch den Stoff abschnippeln, das schafft sie leider noch nicht ;-)
Da folgen bestimmt noch mehr.

Das schöne Wetter hat mich dann auch noch in den Garten gelockt. Es ist noch viel zu tun. Habe im Herbst schon angefangen, neu zu gestalten und auszugraben, und umzusetzen und auszusortieren. Früher habe ich das gesamte Beet dann gleich am ersten schönen Tag komplett gemacht mit dem Resultat, daß ich mich dann die nächsten Tage nicht mehr bewegen konnte. Nun bin ich  endlich  schlauer geworden und macht immer Stück für Stück.
Naja, das Blumenbeet ist 1 m breit und ca. 27 m lang als Blumenrabatte. Dazu kommen dann noch wenige Büche und Sträucher und Lilien und die Terrasse usw.

Heute Abend waren wir dann lecker zum Essen in Ingelheim von den Schwiegereltern eingeladen. Ein schöner Abschluß für einen gelungenen Tag.

Morgen heißt es dann bügeln und alles richten, wenn Töchterchen auf Klassenfahrt geht.
Da wir als Eltern das Gepäck mit dem Auto hinfahren, werde ich wohl meine Maschinchen mal zur Wartung in die Werkstatt bringen und auf dem Rückweg wieder mitnehmen. Ich hoffe sehr, daß es zeitlich gut klappt. Und wenn noch Zeit ist, dann laß ich mir doch mal die kleine Cover-Maschine zeigen und vorführen. Mal sehen, was dabei rauskommt  ;-)

Jetzt Gute Nacht an alle da draußen wünscht Euch
Bärbel

PS:  ...und die 15 m Stoff, die letzte Woche aus USA geliefert wurden, habe ich heute auch schon gewaschen - sind die ooga Jerseys sind einfach zum Knuddeln süß

Freitag, 18. März 2011

fast fertig

Heute war ich fleißig. Töchterchen benötigt dringend neue Shirts und nun habe ich mich an das "Längsgeteilt" gewagt. Es ist noch nicht fertig, aber bevor ich den Halsausschnitt versäubere, muß ihn das Kind erst mal überziehen, ob der Dickkopf reinpaßt ;-)
Ich hoffe, die Paßform ist gut  (habe nämlich gleich 3 Stück zugeschnitten  :-o
Die Stickis sind nur aufgelegt und unten fehlt natürlich auch noch der Saum.
Vielleicht wird noch ein bißchen mehr getüddelt, aber das muß ich erst ausprobieren.
Ob ich die Ärmel noch einmal gleich mit der Ovi einnähe, glaube ich kaum. Es hat zwar geklappt, aber die Angst, ob es dann auch richtig ist, blieb bis zum Schluß. Denn, was abgeschnitten ist, ist ab ;-)

Dann noch schnell eine Beanie genäht aus dem schönen Frl. Rosenrot-Jersey, die lag schon länger zugeschnitten hier rum:

Davon habe ich letztens noch 3 für meine Freundin genäht, damit der Kopf schön warm bleibt. Fotos habe ich leider keine, aber sie passen gut und gefallen, und das ist die Hauptsache.

Jetzt ruft das Bett - Morgen geht es weiter.
LG Bärbel

Mittwoch, 16. März 2011

Nur noch heute - Pedition unterzeichnen

Diese Petition  solltet Ihr mit unterzeichnen. 
Ich habe es schon getan.

Und Achtung - die Zeichnungsfrist läuft heute ab.
Gelesen habe ich es bei Gretelies

HIER  könnt Ihr mehr Infos dazu finden.

Freitag, 11. März 2011

Der nächste bitte...

Ja - die Nählust hat mich gepackt und hier ist er nun  -  der zweite Riesenknudie
- Baumwollplüsch - kuschelig weich und warm -
pssst - die Tochter meinte, er sieht ein bißchen aus wie eine Watschelente (wegen der Füße) ;-)

schaut er nicht treu  ?
von hinten bringt er Glück
in voller Pracht - die Pfoten habe ich gedoppelt und nicht festgenäht.


Es hat viel Spaß gemacht.

...und hier auch noch versprochen die Überweisung für "Hilfe für Lucas"






Ich hoffe, das Lesezeichen ist inzwischen wohlbehalten bei Claudia angekommen und gefällt.

LG Bärbel

Dienstag, 8. März 2011

Riesenknudie - der erste

Nach leichten Anfangsschwierigkeiten (die Anleitung ist super geschrieben, aber ich habe es mir schwerer gemacht, als nötig gewesen wäre), habe ich meinen ersten Riesenknudie fertig.
Ich bin begeistert und es werden sicherlich noch mehrere folgen.
Er lockt so richtig den Frühling in seinem gelben Kleid.
Das Kleeblatt war Wunsch der Tochter und die Zottelmähne fand ich so klasse.

Es lacht die motivierende Sonne - der Himmel ist strahlend blau.

Das Lesezeichen für Claudia ist auch fertig und geht Morgen zur Post.

LG Bärbel

Montag, 7. März 2011

Sonne pur

Am Sonntag haben wir das geniale Sonnen-blaue Himmel-Wetter genossen und sind spazierengegangen.

Nicht weit entfernt gibt es einen Mini-Streichelzoo und Tierpark (was für ein großes Wort) 
- die Fasanerie in Mainz-Kastel.
...daß  man ein Kind mit 50 Cent  (für Futter) so glücklich machen kann - und die Ziegen und Schafe natürlich auch ;-)

 
...und die ersten Weidenkätzchen fangen auch an zu treiben:


Es war ein toller Spaziergang - nur der eisige Wind stört noch ein wenig.

Heute und Morgen ist hier schulfrei - aber am Mittwoch hört die Faulenzerei wieder auf!

Ein paar Lesezeichen sind fertig geworden und der erste Riesenknudie ist in Arbeit - Bilder folgen.
LG Bärbel

Samstag, 5. März 2011

Claudia - bitte melden - Erlös Spenden für Lucas

Für die Aktion  "Hilfe für Lucas"  hast Du auf ein Lesezeichen geboten - leider ohne eMail-Adresse oder andere Kontaktfunktion.

Erlös hier:  (leider nur)     4,50 Euro   - vielen Dank an Claudia
Ich stocke auf auf:       50,00 Euro  -  die ich gerade überwiesen habe

Bitte melde Dich und gib Bescheid, welches Lesezeichen Du gern hättest - dazu benötige ich bitte noch Deine Anschrift.

Bitte schicke Deine Mail an:    info (at) kuscheltier-manufaktur.de

Herzlichen Dank  -  und wer schauen möchte, wieviel insgesamt für Lucas zusammengekommen ist, der klickt sich   zu Yvonne

LG Bärbel

Donnerstag, 3. März 2011

NUR noch bis MORGEN

Hilfe für Lucas

Braucht denn keiner noch ein Lesezeichen oder einen Spielzeugverstecker?
Da geht doch noch was, oder?
Schaut mal rein  -  Post vom 27.02.11

LG Bärbel

Mittwoch, 2. März 2011

HELAU ......

...sagt man hier in Mainz.
Viel Fasching/Fastnacht gibt es dieses Jahr nicht fürs Kind - aber es war versprochen - und
tadaaaaaa - hier ist es nun - das  Fisch-Teich-Kleid.....vom letzten Teaser...

Eigentlich wollte sie als Wiese gehen - also grüner Fransenstoff und viele Blümchen usw. - aber d e r    Stoff faßte sich noch viiiiiiieeeeelll  schlimmer an - einfach grausig.

D a s  blaue faßte sich dann schon etwas besser und fluffiger auf der Haut an.
Das ist aber kein Stoff, das ist Sauerei - die Flusen sind schlimmer als sonstwas und in der ganzen  Wohnung zu finden - auch noch Tage später.
Extra etwas größer genäht, damit es (hoffentlich) nächstes Jahr nochmal paßt.
Anstatt der Belege habe ich Bündchen angenäht.
Angezogene Bilder später.
Wenn Ihr auf die Bilder klickt, könnt Ihr es größer anschauen.

LG Bärbel


PS:  Bitte nicht die Aktion "Hilfe für Lucas"  vergessen - jeder Euro zählt - meine Angebote findet Ihr hinter dem Foto auf der rechten Seite ganz oben.

Schnittmuster:  Muriel von FM  Größe  146/152

Detail 1

Detail 2

Bildunterschrift hinzufügen

von hinten