Freitag, 1. April 2011

Neue Scheren ...

habe ich mit ins Sortiment genommen.

Die Pinzettenschere brauche ich ständig bei meinen Stickarbeiten und die anderen tun gute Werke, wenn man bei den Applis den Stoff zurückschneiden muß, damit es weitergehen kann.

bei mir ständig im Gebrauch

die lange, damit man im kleinen Rahmen auch rankommt

kurz und zart gebogen für in die Ecken und für Feines

die kurze krumme, um gut um die Kurve zu schneiden

kurz und gerade
Sie sind im  Shop  zu finden.

LG Bärbel 

1 Kommentar:

Maggie Hühü hat gesagt…

ach liebe bärbel die sind ja super und hätte ich das gewusst hätten wir tauschen können :-).

nun iss es zu spät!

lg kerstin