Donnerstag, 7. April 2011

Das bloggen treibt mich

die Kamera wieder mehr hervorzuholen. Was habe ich früher fotografiert. Doch durch Familie, Nähen, Garten, Hausarbeit  (bäh) ist es immer mehr ins Hintertreffen geraten.
So bin ich heute nochmal durch meinen Garten gezogen, um zu sehen, was die Wärme neues hervorgezaubert hat:
Dazu das Marko aufgesetzt und los gehts...

Tränende Herzen - ich liebe sie und freue mich, wieder welche zu haben:




Küchenschelle - blüht jetzt auch in weiß
dieses Jahr auch wieder neue Tulpen


Die Magnolie läßt schon langsam die Blüten fallen



unser Apfelbäumchen blüht
Der Ranunkelbusch fängt an zu blühen...

...und Knospen zu treiben
viele Gänseblümchen in der Wiese
überall zwischendurch Stiefmütterchen
keine Ahnung was  ;-)
Ich hoffe, ich langweile nicht mit den vielen Gartenbildern. Aber ich finde den Frühling soooo schön. Hase Lilly ist auch wieder im Garten unterwegs. Abends beim Einfangen ist sie ganz schön schnell und schlägt Haken. Da muß man fit sein  ;-o

Demnächst wieder was genähtes. Habe gestern fleißig Häschen von Huups gestickt.
Später/Morgen mehr.

Kind hat Mandelentzündung. Liegt gerade mit steigendem Fieber auf dem Sofa und friert und schläft. Auch hier Antibiotika. Es kann nur noch besser werden.

LG Bärbel

Keine Kommentare: