Sonntag, 20. März 2011

noch mehr längsgeteilt & save the planet

Die Stickmaschine läuft langsam heiß. Aber sie muß ja auch endlich mal richtig genutzt werden, denn ausgelastet ist die PR650 so noch lange nicht.

So habe ich viele Stickis für den neuen Längsgeteilt gestickt - es wird ein Garten-Zwergen-Shirt.

Vorderansicht - Stickis: Stickbär
Auf der linken Seite des Vorderteils fehlt noch was. Es sollte eigentlich dieses Motiv hier werden:
Sticki:  Stickbär

Doch es ist viiieell zu groß. So kommt es demnächst auf ein anderes Shirt mittig vorne drauf.
Nun muß ich Morgen noch eine Sonne und ein Vögelchen sticken, damit das Shirt dann bald fertig ist.


Rückansicht - Stickis:  Stickbär
Normalerweise ist so ein Shirt ja schnell genäht, aber die Stickis und Bänder und das Getüddel, das dauert ja eeewig.
Doch Euch geht es da sicherlich genauso.

Und dann hatte ich da noch eine Herzensangelegenheit und habe mir diese beiden Stickis gemacht:

Von Silke kann man sich die tolle Datei holen.
Und wenn man es geschickt anstellt und nur 6 Farben nutzt, dann macht das Maschinchen es ganz alleine, nur mal kurz zwischendurch den Stoff abschnippeln, das schafft sie leider noch nicht ;-)
Da folgen bestimmt noch mehr.

Das schöne Wetter hat mich dann auch noch in den Garten gelockt. Es ist noch viel zu tun. Habe im Herbst schon angefangen, neu zu gestalten und auszugraben, und umzusetzen und auszusortieren. Früher habe ich das gesamte Beet dann gleich am ersten schönen Tag komplett gemacht mit dem Resultat, daß ich mich dann die nächsten Tage nicht mehr bewegen konnte. Nun bin ich  endlich  schlauer geworden und macht immer Stück für Stück.
Naja, das Blumenbeet ist 1 m breit und ca. 27 m lang als Blumenrabatte. Dazu kommen dann noch wenige Büche und Sträucher und Lilien und die Terrasse usw.

Heute Abend waren wir dann lecker zum Essen in Ingelheim von den Schwiegereltern eingeladen. Ein schöner Abschluß für einen gelungenen Tag.

Morgen heißt es dann bügeln und alles richten, wenn Töchterchen auf Klassenfahrt geht.
Da wir als Eltern das Gepäck mit dem Auto hinfahren, werde ich wohl meine Maschinchen mal zur Wartung in die Werkstatt bringen und auf dem Rückweg wieder mitnehmen. Ich hoffe sehr, daß es zeitlich gut klappt. Und wenn noch Zeit ist, dann laß ich mir doch mal die kleine Cover-Maschine zeigen und vorführen. Mal sehen, was dabei rauskommt  ;-)

Jetzt Gute Nacht an alle da draußen wünscht Euch
Bärbel

PS:  ...und die 15 m Stoff, die letzte Woche aus USA geliefert wurden, habe ich heute auch schon gewaschen - sind die ooga Jerseys sind einfach zum Knuddeln süß

Kommentare:

Panilin hat gesagt…

Das Shirt ist zu 100% mein Geschmack - echt toll geworden.
Lg aylin

Maggie Hühü hat gesagt…

ohhh das sieht sehr aufwändig aus da hast du ja schon stunden dran gesessen! respect!

lg kerstin