Donnerstag, 24. März 2011

Eine neue Freundin - und der Garten explodiert

Ja, seit gestern habe ich eine neue kleine Freundin  ;-)



Die Artista war zur Inspektion und da dachte ich mir, laß Dir doch mal die kleine Covermaschine zeigen. Naja, und die hat gerufen  "nimm mich mit, nimm mich mit..."
So habe ich sie eingepackt und jetzt muß ich noch ein bißchen üben - denn sie ist noch ganz jungfräulich. Ob 1, 2 oder 3 Nadeln, mal sehen, wie das klappt.
Die Säume mit dem 3-fach-zickzack haben mich in letzter Zeit genervt. Man gibt sich so viel Mühe mit den Shirts, stickt und näht uns tüddelt. Dann kommt der Saum, mit der Overlock schön versäubert, wird der mit dem 3-fach-zickzack festgenäht. Ich habe nicht gezogen, geschoben oder sonstwas gemacht, und trotzdem wellt sich der Saum am Ende immer etwas  -  grrrrr.
Deshalb muß Merry mit jetzt helfen, daß es besser aussieht. So schnwer kann das ja nicht sein.

Doch zuerst mußte ich heute das schöne Wetter ausnutzen und in den Garten gehen. Meine ganze Blumenrabatte - bis auf das Stück, was komplett umgegraben werden muß - habe ich von Unkraut befreit und schön aufgelockert. mein lieber Schwiegervater hat mir dann heute auch gleich noch einen Hänger voll Muttererde zum Auffüllen mitgebracht. Damit ich auch weiß, was ich die nächsten Tage zu tun habe ;-)

Es blüht schon manches und sprießt, was das Zeug hält. Die ersten Hummeln brummen durch den Garten und ein paar Bienen sind auch schon dabei, den ersten Nektar zu suchen. Marienkäfer fliegen, die Knospen explodieren förmlich.
Hier ein paar Bilder:

die ersten Blüten der Kuschelle öffnen sich

Nazissen leuchten

Dachwurz sprießt

Stiefmütterchen haben sich über den Winter gerettet

Primeln in voller Blüte

unsere Magnolie

und noch eine Knospe, weil so schön
Wenn ich noch den Duft reinstellen könnte

die Mahonie duftet durch den ganzen Garten


kein Wunder, daß die Insekten angelockt werden

...und seitdem die Sonne wieder ihre warmen Strahlen schickt, darf unsere Lilly auch wieder im Garten hoppeln - einfach frei, wohin sie möchte. Ringsum ist alles dicht, so daß sie nicht ausreißen kann. Nur abends muß sie wieder mit rein - aber glaubt nicht, daß sie sich gern einfangen läßt. Wenn man sie fangen will, muß man ganz schön flink sein und Haken schlagen können ;-)

So, das war jetzt lang - ich schicke Euch 1000 Sonnenstrahlen - ich finde es so toll draußen, die Vögel zwitschern wieder, die Eichelhäher sind unterwegs und auch die Eichhörnchen treffe ich täglich.

LG Bärbel

PS.  Ein herzliches Willkommen an alle neuen Leserinnen (Männer sind ja nicht dabei), ich freue mich, daß es schon 25 sind - hätte ich nicht gedacht.

Kommentare:

Maggie Hühü hat gesagt…

oh herzlichen glückwunsch zur cover! die ist super! ich ahbe seit anfang des jahres die janome cover pro irgendwas ;-) auf jeden fann nähe ich seit dem soooo gerne die shirts kommst du mit dem abnadeln schon lklar wenn nicht schick mir ne mail habe den ultimativen tip er ist nicht von mir habe ihn von erfahrenen coverern aus dem forum seitdem klappt das super!

lg kerstin

Tausendschön hat gesagt…

du bist einfach WUNDERBAR!!!!!
die bilder und worte lassen mich froh werden
silke :-)

Pattililly hat gesagt…

hi bärbel,
hab dich eben in meinem dashbord gesucht wie blöd, war mir gar nicht aufgefallen das ich dich gar nicht drin hab obwohl ich schon paar mal in deinem blog war. jetzt hab ich dich aber :-)
bis de montag

lg patti

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

herzlichen glückwunsch zur cover
das wäre auch noch was für meinen fuhrpark
liebe grüße daniela